Corona-Virus und Vereinsbeitrag

Liebe Mitglieder und Freunde des ASV Ihlpohl e.V. Die Sporthallen und Sportplätze in Ritterhude bleiben, zunächst einmal bis zum 30. April 2020, geschlossen – damit findet im Rahmen des ASV bis dahin weiterhin auch kein Sportangebot statt!
Diese aktuelle Situation ist für Euch als Sportbegeisterte sicherlich ebenso unbefriedigend, wie für uns; auch Euch dürfte der regelmäßige Vereinssport im ASV fehlen. Durch die, vom Landkreis und der Gemeinde angeordnete Schließung geht es dabei bestimmt vielen von uns so. Aber auch wir haben den Anordnungen und Empfehlungen der Landes- und Kommunalbehörden, der uns übergeordneten Sportverbände und der Bundesregierung Folge zu leisten. Zur Eindämmung der rasanten Entwicklung / Ausbreitung des Corona-Virus haben wir darüber hinaus unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen.
Natürlich wissen wir, dass in dieser schweren Zeit jeder Euro viel wert ist – daher von uns in diesem Zusammenhang hierzu folgende Information: Euer monatlicher Mitgliedsbeitrag* im ASV ist kein Entgelt für eine bestimmte Gegenleistung im Sinne eines Dienstleistungsverhältnisses, sondern ein Solidarbeitrag für die Mitgliedschaft in einem gemeinnützigen Sportverein, nämlich dem ASV. Aus gemeinnützigkeitsrechtlichen Gründen dürfen wir diesen weder erstatten oder aussetzen. Allen voran decken wir hiermit vor allem unsere fixen Ausgaben, wie z.B. Verbandsbeiträge.
Besonders schwierig gestaltet sich für uns in diesen Zeiten die Gewinnung von notwendigen neuen Mitgliedern. So sehr wir uns nach wie vor über jedes neue Mitglied im ASV freuen, so hoffen wir doch auch weiterhin auf Eure Solidarität als echte ASV’er.
Wir werden Euch eure Treue und Solidarität sicher zurückgeben.
Wir freuen uns über Euer Verständnis und wünschen uns genau wie Ihr, dass sich die Situation so schnell wie möglich wieder normalisiert und wir bald wieder unseren gewohnten Betrieb aufnehmen können.
Mit sportlichen Grüßen                      
   Der Vorstand

 (*) „Durch die Mitgliedschaft schließen sich die einzelnen Mitglieder zur Förderung eines gemeinsamen Zwecks in der organisierten Gemeinschaft des Vereins zusammen. Mit deren Begründung erkennen die Mitglieder den satzungsmäßigen Vereinszweck an und verpflichten sich, diesen gerade durch den Verein zu fördern. Die Mitgliedschaft begründet damit eine Treue und Förderpflicht, welche über die sich aus den allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben gemäß § 242 BGB ergebenden Pflichten hinausgeht. Die Verpflichtung der Mitglieder, den Vereinszweck durch die Leistung von Beiträgen zu fördern, bedarf einer satzungsmäßigen Grundlage und kann daher regelmäßig nicht aus einer ungeschriebenen Treuepflicht hergeleitet werden. Die Rückzahlung von Beiträgen widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet die Gemeinnützigkeit.“
(Kanzlei   Lienig und Lienig-Haller, Stuttgart  

                                                                                                                     


 

         Fußballplatz :               Unten                                            Oben

gesperrt                                       gesperrt     

Einen großen Dank möchte unsere Vereinswirtin Andrea Merdes
allen fleißigen Sammlern der Aktion Scheine für Vereine  aussprechen !
                                                                           
 
 Von den Scheinen konnte ein Ballkompressor und für unseren neuen Multifunktionsraum im Vereinsheim zwei Dartscheiben besorgt werden.



 

 

 

Wir sind die C-Jugend des ASV Ihlpohl.
Für diese und nächste Saison suchen wir noch Spieler des Jahrgangs 2005 und 2006 . Wenn du Lust auf Fußball, gutes Training , Fußballspielen im Bezirk und Spaß am Fußball hast, dann komm einfach vorbei.
Wir trainieren Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr in Ihlpohl Alter Postweg 62 27721 Ritterhude.
Wir freuen uns auf dich.

           

Hallenzeit ist schon fast vorbei .
Mit Siegen gegen Büppel und anderen starken Gegnern ,aber auch Niederlagen bei verschiedenen Turnieren sammelten wir Erfahrung gegen Niederesachsenligavertreter und anderen Bezirksmannschaften .
Erfahrung sammeln wir auch gegen die Jungs von  Schwachhausen C1(spielen höchste Liga in Bremen)
oder Farge und abrunden taten wir die Hallensaison mit dem Gewinn
der Kreishallenmeisterschaft B  und  dazu sind wir noch Vizebezirksmeister im   Bezirk Lüneburg geworden
    und nun gehts wieder raus .

am 23.2.2020  10 Uhr  Platz 13  testen wir gegen die Juniorinnen von WERDER BREMEN (11 er Feld)

Klarer Favorit war Werder Bremen ,welche in 15 Minuten schon dafür sorgten ,dass wir uns Defensiver einstellen mussten . Ein wunderschöner Kunstrasen entschädigte für das regnerische Wetter.
  Am Ende ging das Spiel mit 0:6 für Werder erwartungsgemäß aus .
Aber wir konnten viel dazu lernen,viel ausprobieren und das gemeinsame Foto mit den Werder Mädels rundete das ganze ab . Es war eine einzigartige Erfahrung für alle um so langsam in die Frühjahrssaion zu starten.

 


Vielen Dank dem Autohaus Gerken , welche uns als VW-Partner zur Seite stehen !
 

Wir suchen Spielerinnen die mit uns die  B- Bezirksliga Lüneburg  bestreiten !
PER SOFORT : TORFRAU und Spielerinnen gesucht !

  B/C Juniorinnen  (Jg 2006-2004)  können ab sofort ein Teil unserer Mannschaft werden !
Meldet euch bei Michael Schlitt  01520/1778255  oder kommt zum Trainingstag oder Spiel vorbei .

ab dem 9.3. trainieren wir Montags und Mittwochs in Ihlpohl drausen auf unserem Platz 
(18-19.30 Uhr) (zur Zeit aus aktuellen Gründen nicht)
#Mission Niedersachsenliga - Bist Du das Talent  ,das uns unseren Traum näher bringt ?

                                         

  !

     

   

Schon nach den ersten 10 Minuten war uns klar: Das gibt Muskelkater! Am 05. Mai fand in unserer Sporthalle ein „Sole Power Fitness“-Workshop -eine neue Trendsportart aus den USA- statt. Aus dem „German Tap“-Magazin erfuhr ich von dieser neuen Sportart, die hauptsächlich für Stepptänzer, aber auch für Fitnessbegeisterte mit und ohne Stepptanzerfahrung, entwickelt wurde. Marsha Dunse von der Tanzschule Dunse in Wilhelmshaven, die in die- sem Nonstop-Workout ausgebildet ist, wurde von uns eingeladen

„Sole Power Fitness“ vorzustellen. Jeder von den 11 Teilnehmern bekam eine Art „Überzieherschuhe“, die man sich über die Turnschuhe zieht. An der Sohle sind vorne und hinten Kunststoffplatten

-ähnlich wie die Eisenplatten der Stepptanzschuhe- angebracht, so dass fast jeder Boden nutzbar ist, ohne Kratzer darauf zu hinterlassen. Nach fetziger Musik erarbeiteten wir Übungen aus dem

Bereich  Aerobic  bzw.  Stepptanz,  die  man  wirklich  auch  ohne

Stepptanzerfahrung  erlernen  konnte.  Das  ungewöhnliche  war, dass wir uns durch die Kunststoffplatten hörten. Da es ein Non-stop-Workout ist, gab es keine Pause für die nächste Stunde, jeder musste selbst bei Bedarf eine Trinkpause einlegen. Einfache, aber effektive Cardio-Kraft-Intervalle, angefangen mit marschieren über „step heels“, die immer schneller wurden bis hin zu wechselnden „toe taps“, während eine Hand den Boden berührt, brach- ten uns ordentlich zum Schwitzen.

 

Entwickelt hat das Fitnessprogramm Aaron Tolson, ein amerikanischer Stepptänzer, der in Deutschland drei Trainer dafür ausbildete. Zurzeit ist Sole Power bei uns noch nicht sehr verbreitet, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Uns hat der Workshop jeden- falls sehr viel Spaß gemacht und der Wunsch nach einem 2. Workshop war groß. Somit werde ich versuchen im Herbst wieder einen für alle Interessierten anzubieten.

 

Sonja Benthake

                          

 

 

 

 

   


 


 

 

 


 

  Wir suchen in allen Sportarten und Fußballmannschaften neue Mitglieder

     Traut euch uns anzusprechen und kommt vorbei.
         Trainingsübersicht aller Jugendmannschaften seht Ihr oben im Menu
                            (Aufs Kind klicken)

     Weiterhin suchen wir Betreuer und Trainer für alle andere Jugendmannschaften.
 
              Bei Interesse meldet euch beim Jugendleiter  Ralf Zabel

    Jede Hilfe ist Willkommen , als Spieler,Betreuer oder als Sponsor

 

                 

    Haben Sie Lust eine Mannschaft oder die Jugendabteilung zu unterstützen?
    Ein Tor zu sponsern ,einen Defibrillator,eine Bande,einen Trainingsplatz oder einfach
    was für unsere Jugend
    spenden  - melden Sie sich bei uns bei uns oder tun Sie gleich hier was Gutes.
    Betreff Spende ASV Ihlpohl :

    Bankkonto: Kreissparkasse Osterholz  
    IBAN DE 36 29 152 3000000461178  
    BIC  BRLADE210HZ

   Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenquittung aus !

Auch Kleine Spenden sind willkommen - Machen Sie doch ein monatlichen Dauerauftrag und helfen Sie uns das Angebot für Kinder zu vergrößern und Ihnen die Möglichkeiten zu geben die nur Sie uns geben können.  

Es sind viele Kinder die durch die Gute Leistung aller im Verein zu uns gekommen .
Helft weiter so toll mit



                                   



 

 

  für die Fußball Bambinis sucht der ASV Ihlpohl Kinder die   ab Jahrgang 2012 geboren wurden

 


 



Datenschutz     Impressum